John Colter Trail 1807 — 1808

3. Tag: 15. August 2006 Pittsburgh (Chevrolet Händler)

Wie immer am zweiten Tag bin ich schon viel zu früher wach. Gegen 4 Uhr wache ich zum ersten Mal auf und gegen 6:30 stehe ich auf. Ich nutze die Zeit und packe wieder an meinen Sachen herum. Gegen 7:15 gehe ich schließlich ins Bad.

Dann lese ich mir die Installationsanleitung zu den Blattfedern durch. Auch im Internet mache ich mich schlau darüber, was mich erwartet. Anschließend gebe ich die GPS Koordinaten ein, bis alle Wegpunkte belegt sind. Gegen 15:30 kommt der Anruf von meinem Händler: Lenkgestänge und der linke Radbremszylinder sind defekt und müssen zusätzlich ausgetauscht werden. Die Teile sind zwar bestellt, werden aber erst morgen Vormittag eintreffen. Da kann man nichts machen…

Helen ist den ganzen Tag im Haus ihrer Mom und versucht alles fertig zu bekommen, bis sie aus dem Krankenhaus zurück ist. Ich trage noch die Tagesetappen von Hunt in meine Karten ein. Dann gehen Helen und ich abends zum Essen ins Lonestar, wo ich sie als Dankeschön einlade.

  • Besichtigungen
  • Allgemein
  • Frühstück: Zu Hause
  • Abendessen: Lonestar, Cranberry
  • Motel: Zu Hause
  • Tagesetappe: —